Immobilie-Haus-Eigenheim-kaufen-ohne-Eigenkapital-wenig-Eigenkapital

Immobilie kaufen ohne Eigenkapital


In der Regel können sich Immobilienkäufer – ob privat oder gewerblich – einen Immobilienkauf nicht ohne eine Immobilienfinanzierung leisten. Dabei wird für die Finanzierung des Immobilienkaufs Eigenkapital benötigt, wenn auch nur zu einem bestimmten Teil. Im Durchschnitt bringen Immobilienkäufer rund 20 Prozent Eigenkapital mit in die Finanzierung. Es ist dennoch durchaus möglich, eine Immobilie zu kaufen ohne Eigenkapital. Dann wird von einer Vollfinanzierung oder auch 120-Prozent-Finanzierung gesprochen, wenn mehr als der Kaufpreis finanziert werden soll. Ein hoher SCHUFA-Score ist das A & O!

Immobilie-Haus-Eigenheim-kaufen-ohne-Eigenkapital-wenig-Eigenkapital

Laut aboalarm:


Je häufiger die SCHUFA Anfragen von Unternehmen und Zahlungsdienstleistern erhält, desto negativer wirkt sich dies leider auf den SCHUFA-Score und deine Prozentzahlen aus. Gehäufte Anfragen werden also als Warnsignal gewertet und folglich sinkt deine Kreditwürdigkeit. Es empfiehlt sich deshalb vor Käufen der sogenannten „SCHUFA-Klausel“ nur zuzustimmen, wenn es sich nicht vermeiden lässt. Diese Klausel erlaubt es den Unternehmen SCHUFA-Anfragen zu stellen. 

Das ist zum Beispiel notwendig, wenn du Kredite aufnehmen oder Handyverträge abschließen möchtest. In diesen Fällen ist es von Unternehmerseite absolut gerechtfertigt. Datenschützer haben nun jedoch aufgedeckt dass Onlineshops mit solchen Bonitätsanfragen bei der SCHUFA teilweise sehr unbedacht und regelwidrig umgehen. SCHUFA–Anfragen dürfen eigentlich erst nach deiner ausdrücklichen Zustimmung gestellt werden. Das ist gesetzlich geregelt. Im Gegensatz dazu fragendie Onlineshops jedoch deinen SCHUFA-Score bereits ab, wenn du Name und Adresse angegeben hast, damit sie zu diesem Zeitpunkt entscheiden können welche Zahlungsarten sie dir im nächsten Schritt anbieten.

Je nachdem ob die SCHUFA deine Zahlungsfähigkeit als gut oder schlecht einstuft, bekommst du Zahlungsarten angezeigt bei denen die Unternehmen das geringste finanzielle Risiko eingehen. 

Unser Tipp: Vermeiden Sie häufige Kreditanfragen


Den SCHUFA-Score können Sie teilweise auch selbst beeinflussen. Sind Sie beispielsweise auf der Suche nach einem Ratenkredit, sollten Sie darauf achten, dass die Bank nur eine „Anfrage Kreditkonditionen“ stellt. Der Grund: Direkte Kreditanfragen werden bei der SCHUFA vermerkt und haben bei häufiger Nutzung einen negativen Einfluss auf das Score-Ergebnis. Unsere Spezialisten für Ratenkredite achten deshalb beim Vergleich der verschiedenen Ratenkredite genau darauf, lediglich eine schufaneutrale Konditionsanfrage zu stellen.

Finanzchek

Finanzberater Herr Cinar

Sie sind nicht zufrieden mit Ihren Konditionen von Ihrer Hausbank, oder Sie haben zu wenig oder gar kein Eigenkapital?!


Wir können Ihnen helfen!


Herr Mesut Cinar, beratet Sie kostenlos und unverbindlich. Bitte füllen Sie unseren Finanzierungsantrag aus und senden diesen uns per E-Mail zu, mit dem Betreff Herr Cinar,

automatisch wird diese an unserem Finanzierungsberater weitergeleitet.